Willkommen auf der Webseite der Friedens-Kirchengemeinde Westerholt

Besuchen sie doch auch unseren Telegram-Kanal unter handy.kirche-westerholt.de

Liebe Gemeindemitglieder

Immer noch ist unser Gemeindeleben durch geltende Verordnungen in vielen Bereichen eingeschränkt. Aber ich freue mich, dass einiges auch wieder möglich ist.

Gottesdienste:
Wir feiern wieder Gottesdienst in unserer Kirche. Die Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, die wir im öffentlichen Leben beachten müssen, gelten natürlich auch bei uns:

• Der nötige Mindestabstand von 1,50 m muss eingehalten werden.
• Besucherinnen und Besucher müssen einen medizinischen Mundschutz tragen. Nur Pastorin / Pastor sind von der Mundschutzpflicht ausgenommen, sofern ein angemessener Abstand eingehalten werden kann.
• Es gibt markierte Sitzplätze, eine freie Platzwahl ist nicht möglich.
Aber Menschen, die in einem Haushalt leben, dürfen beieinandersitzen.
• Auf Gemeindegesang müssen wir verzichten.

Unter der Woche ist unsere Kirche zum stillen Gebet wieder geöffnet. Von Dienstag bis Samstag steht die Tür zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr offen.

Amtshandlungen:
Taufen sind möglich. Sie werden in dieser Ausnahme-Situation allerdings ausschließlich als Sonder-Gottesdienst in kleinstem Kreis gefeiert. Laut der aktuellen Bestimmungen dürfen maximal 20 Personen daran teilnehmen. Es gelten die gleichen Abstands- und Hygienemaßnahmen wie oben beschrieben. Beim Segen dürfen die Hände nicht aufgelegt werden. Sinngemäß gilt das gleiche für kirchliche Trauungen und Trauerfeiern. Letztere sind aber jedenfalls wieder in der Friedhofskapelle erlaubt, auch mit gemeinsamem Gang zum Grab. Die Teilnehmerzahl liegt auch hier bei 20 Personen.

Chorproben, Treffen in unseren Gruppen und Konfiunterricht sind bis auf weiteres noch nicht möglich.

Wie überall sonst, können auch wir in der Gemeinde nur abwarten, wie sich die Ausbreitung des Covid-19-Virus weiterentwickelt, ob es zu weiteren Lockerungen kommt oder ob die Maßnahmen wieder verschärft werden müssen.
Das erschwert eine langfristige Planung.

Bei allen Fragen oder Sorgen melden Sie sich bitte bei mir. Ich bin wie gewohnt für Sie da und habe ein offenes Ohr. Sie erreichen mich unter der Tel.: (0 49 75) 2 66 oder per Mail unter astrid.juergena@kirche-westerholt.de. Zu den üblichen Sprechzeiten ist auch unser Büro besetzt. Frau Ihnen hat die Tel.: (0 49 75) 6 50 und die Mailadresse: buero@kirche-westerholt.de

Sobald es Neuigkeiten gibt, stellen wir es auf unsere Seite oder nehmen persönlichen Kontakt auf.

Zunächst freue ich mich auf ein Wiedersehen in unserer Kirche.

Bis dahin bleiben Sie behütet,
Ihre Pastorin


Zum Formular um eine Patenschaft für unseren Gemeindebrief (Utkündiger) zu übernehmen gelangen Sie hier:
Patenschafts-Zusage.pdf

Öffnungszeiten der Kirche
Dienstag – Samstag                       von 15.00 bis 17.00 Uhr
Öffnungszeiten des Büros
Dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr
Samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
Ansprechpartner
Pastorin Astrid Jürgena
im Pfarrhaus, Dornumer Straße 9, 26556 Westerholt
Telefon: (0 49 75) 2 66, E-Mail: astrid.juergena@kirche-westerholt.de
Küster u. Friedhofswärter Erich Heeren
übers Pfarrbüro, Dornumer Straße 9, 26556 Westerholt
Telefon: (01 52) 56 87 82 20, E-Mail: buero@kirche-westerholt.de
Pfarramtssekretärin Sonja Ihnen
im Pfarrbüro, Dornumer Straße 9, 26556 Westerholt
Telefon: (0 49 75) 6 50, E-Mail: buero@kirche-westerholt.de